Hepatitis A

Das Wichtigste

Hepatitis A ist die häufigste, aber auch am wenigsten bedrohliche Form der Virus-Hepatitis. Daneben gibt es zum Beispiel Hepatitis B und Hepatitis C.
Das Hepatitis-A-Virus (HAV) wird fäkal-oral übertragen, vor allem über verunreinigte Lebensmittel und Trinkwasser, aber auch über Kontakt- und Schmierinfektion.
HAV verursacht eine akute Leberentzündung und wird nicht chronisch.
Wenn man einmal mit Hepatitis A infiziert war, kann man sich nicht erneut anstecken: man ist dagegen immun.
Gegen Hepatitis A kann man sich impfen lassen.

Verlauf

Zwei bis vier Wochen nach der Ansteckung können oft grippeähnliche Beschwerden auftreten. Dazu gehören zum Beispiel Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen. Typisch sind auch ein Druckgefühl unter dem rechten Rippenbogen sowie eine Abneigung gegen fettiges Essen und Alkohol. Im weiteren Krankheitsverlauf färbt sich in vielen Fällen der Urin dunkel, der Kot hell. Auch eine Gelbfärbung von Haut und Augen sowie Juckreiz kommt häufig. Nach einigen Wochen heilt die Infektion von alleine aus.

Übertragung

Die Hepatitis A kommt vor allem in wärmeren Ländern vor, wo die hygienischen Bedingungen nicht so gut sind wie in Deutschland. Sie wird dort vor allem durch verunreinigtes Wasser und Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Muscheln und Speiseeis übertragen. In Deutschland kommt diese Form der Übertragung normalerweise nicht vor. Man spricht deswegen bei der Hepatitis A auch von einer „Reisehepatitis“. Anstecken kann man sich ebenso durch verunreinigtes Spritzbesteck und Zubehör (Filter, Löffel, Wasser) beim Drogengebrauch. Auch beim Sex ist eine Infektion möglich, vor allem bei anal-oralem Sex („Arschlecken“) oder indirekt über den Weg Anus – Finger – Mund.

Schutz

Der einzig wirksame Schutz gegen Hepatitis A ist die Impfung. Sie  erfolgt in der Regel gemeinsam mit der Impfung gegen Hepatitis B. Eine Impfung gegen Hepatitis A und B ist auch für Menschen mit HIV empfehlenswert, da die Krankheit eine zusätzliche Belastung der Leber darstellt. Bei geschwächtem Immunsystem reagiert der Körper jedoch manchmal nicht ausreichend auf den Impfstoff, sodass die Impfung mit einer höheren Dosis wiederholt werden muss. Wer einmal mit dem Hepatitis-A-Virus infiziert war, kann sich nicht noch einmal infizieren: Man ist dagegen immun. Kondome verringern das Risiko einer Hepatitis-A-Infektion kaum.

Diagnose

Eine Hepatitis A wird festgestellt, indem man Antikörper gegen den Erreger im Blut nachweist.

Therapie

Gegen das Hepatitis-A-Virus selbst gibt es keine Therapie. Behandelt werden lediglich die Allgemeinsymptome der Erkrankung. Während einer Hepatitis A sollte man auf leberschädigende Substanzen wie Alkohol, Drogen oder nicht unbedingt notwendige Medikamente verzichten.

Aktuelles

Erstmals deutlicher Rückgang der HIV-Neudiagnosen an großen Londoner Kliniken

NewsEs klingt nach einer kleinen Sensation: Nach Jahren mit gleich bleibenden oder steigenden HIV-Diagnosen bei schwulen Männern ist ihre Zahl im Jahr 2016 an vier großen Kliniken für...   mehr

Englischer Gesundheitsdienst NHS plant große Studie zur HIV-PrEP

NewsDer National Health Service (NHS) England will die HIV-PrEP im Rahmen einer groß angelegten Studie mit mindestens 10.000 Teilnehmer*innen finanzieren. Das gab der englische Gesundheitsdienst...   mehr

totgeschlagen - totgeschwiegen

NewsAuch 2017 luden am Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz die Landesverbände zum Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus ein. Vertreter_innen des...   mehr

Für zwei Kampagnen: Deutsche AIDS-Hilfe sucht Menschen mit HIV

News Die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) hat im Jahr 2017 Großes vor:  - Im Mai startet eine Kampagne zur Vermeidung von Spätdiagnosen: Bis 2020 soll in Deutschland niemand mehr an Aids...   mehr

Umfrage "Out im Office?!" 2017

NewsSeit der letzten groß angelegten Befragung zur Arbeitssituation lesbischer und schwuler Beschäftigter "Out im Office?!" sind zehn Jahre vergangen. In der Zwischenzeit hat sich einiges...   mehr

HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp

NewsDer neue HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp ist da. Themen sind diesbezüglich Zugang: Verfügbarkeit in Europa, Sicherheit: Generika übers Internet, PrEP nach Bedarf:  Das...   mehr

"You're Welcome - Mashallah!" ist online

News Hierbei handelt es sich um ein kultursensibles HIV/STI-Präventionsangebot für männliche Migranten, die Sex mit Männern haben. Das Projekt wird von den Aidshilfen in Bochum,...   mehr

Projektscouts für "Mitmischen in NRW" gesucht!

NewsUnter dem etwas sperrigen Titel „Landesweite Vernetzung der Selbsthilfe von Menschen mit HIV/Aids - Stärkung, Qualifizierung und Beteiligung“ hat am 1. März 2017 ein auf der...   mehr

Socke & Schuss

Wie alles begann ...

Socke & Schuss lernen sich auf tragische Weise beim Waschgang kennen und begleiten herzenslust in der schönen, schwulen Welt ...

Auf Facebook weiterlesen