Gesundheitswochen mit Herzenslust

Hjer findest du die aktuellen Tewrmine unserer Herzenslustgruppen, die sich an den Gesundheitswochen 2021 mit unterschiedlichen Angeboten beteiligen.

9. OKTOBER 2021 | 11.00 BIS 15.00 UHR
ALKOHOLMISSBRAUCH WAHRNEHMEN UND ANSPRECHEN
CAFE PLUS | GNADENORT 3-5 | DORTMUND

Wer kennt ihn nicht? Den Kumpel, Kollegen, Partner, Familienmitglied usw., der häufig einen über den Durst trinkt. Und dein Gefühl sagt dir, dass das so nicht gesund und okay sein kann. Aber wann ist der AlkoholKonsum noch Genuss? Und ab wann liegt tatsächlich ein Missbrauch oder gar eine Sucht vor? Und wie kann ich das am besten ansprechen, ohne der Person zu nahe zu treten? Diese Fragen und weitere wollen wir in diesem Workshop besprechen.Dabei wird es einige kleine Inputs geben, Aber auch viel Raum für Austausch und Diskussion, sowie einen kleinen Teil zur Selbstreflektion.

Die Referent*innen
Anja und Andre von der Selbsthilfegruppe return führen euch mit fachlicher Expertise und viel persönlicher Erfahrung durch dieses heikle Thema.

9. OKTOBER 2021 | 10.00 BIS 16.00 UHR
MÄNNER*-CHECK: ALS ICH JUNG WAR ... SCHWUL SEIN IN DER HETEREOGESELLSCHAFT
AIDS-HILFE WUPPERTAL | SIMONSSTRAßE 36 | 42117 WUPPERTAL

"Ich bin schwul!" Diesen Satz auszusprechen, bedeutet nach wie vor eine starke innere Auseinandersetzung mit sich selbst. Wir wollen diesen Tag dazu nutzen, uns darüber auszutauschen, wie sich unser Schwulseinsein im Laufe des Lebens auf unser Denken und Verhalten ausgewirkt hat. Welche "Botschaften" der Gesellschaft haben wir verinnerlicht? Und was brauchen wir, um selbstbewusst schwul sein zu können? ...

15. OKTOBER 2021 | 17.00 BIS 20.00 UHR
ÄRTZ*INNEN GESPRÄCH ZUM THEMA TRANS
AIDS-HILFE DUISBURG/KREIS WESEL E.V. | BISMARCKSTRASSE 67 | 47057 DUISBURG

Bei dem hier angebotenen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde bzw. anschließendem Austausch der Teilnehmer*innen geht es um die Vermittlung von möglichen Behandlungswegen bei einer diagnostizierten Geschlechtsdysphorie / Transsexualität. Folgende Punkte sollen gemeinsam erörtert werden:

  • Behandlungsangebote für transsexuelle und transidente Menschen
  • Wie wäre das Procedere einer Geschlechtsangleichung?
  • Mögliche Anlaufstellen
  • Welche medizinischen Fachabteilungen arbeiten in diesem Bereich?
  • Was würde gegen eine Behandlung sprechen?

Der Referent arbeitet in seiner Praxis langjährig mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die eine (teilweise) Geschlechtsangleichung anstreben. Weitere Informationen sind unter praxiswaechter.de zu finden.

18. OKTOBER 2021 | 12.00 UHR
TIPPS FÜR DEINEN NÄCHSTEN PRAXISBESUCH – UND WIE EIN GESPRÄCH MIT ÄRZT*INNEN ZUM THEMA SEXUALITÄT AUSSEHEN KÖNNTE
SOCIAL MEDIA (FACEBOOK, INSTAGRAM, YOUTUBE)

Interview mit Dr. Tim Kümmerle zu HIV & STI: Tipps für deinen nächsten Praxisbesuch – und wie ein Gespräch mit Ärzt*innen zum Thema Sexualität aussehen könnte.

„Wann macht es Sinn, über meine Sexualität zu reden?“, „Welche STI-Tests sind für mich wichtig?“ und „Was denken Ärzt*innen, wenn ich meine eigene Meinung einbringe?“

Diese und weitere Fragen beantwortet uns Dr. Tim Kümmerle aus der Praxis am Ebertplatz in Köln. Als Arzt mit Schwerpunkt auf die Diagnostik und Behandlung von HIV und STI besitzt er jahrelange Erfahrung im Umgang mit Patient*innen und kann berichten, wie es ihm gelingt, mit Menschen über sexuelle Begegnungen und Praktiken zu sprechen.

19. OKTOBER 2021 | 18.00 BIS 20.00 UHR
ALKOHOLKONSUMVERHALTEN | INTERAKTIVES GESPRÄCH MIT BETROFFENEN VON SHALK NRW
AIDS-HILFE DUISBURG/KREIS WESEL E.V. | BISMARCKSTRASSE 67 | 47057 DUISBURG

Trockener Alkoholiker aus der Community erzählt in einem kurzen Input von seiner Geschichte. Im anschließenden Gespräch soll z.B.  darüber nachgedacht werden wie man problematisches Alkoholkonsumverhalten bei Freund*innen ansprechen kann. Weitere Informationen zu Shalk findest du unter shalk.de.

20. OKTOBER 2021 | 18.00 UHR
POPPERS, PREP UND PENISVERLÄNGERUNG - WIE SPRECHE ICH MIT ÄRZT*INNEN ÜBER MEINE SEXUELLE GESUNDHEIT
AIDSHILFE PADERBORN | RIEMEKESTRASSE 12 | 33102 PADERBORN

Wenn du in deine hausärztliche Praxis gehst, dann sprichst du über deinen Körper, wie und ob er funktioniert, was nicht läuft und weh tut, was sich merkwürdig verändert.... Oft ist das unangenehm, aber deswegen bist du schließlich in der Praxis. Aber über ihre Sexualität sprechen viele Menschen im ärztlichen Gespräch selten oder nie. Warum es wichtig ist, das zu tun und wie ich es gut hinbekomme, darüber zu sprechen, darüber wollen wir uns an diesem Abend austauschen.

20. OKTOBER 2021 | 17.30 BIS 19.30 UHR
HEP, HEP, HURRA!
AIDSHILFE ESSEN | VARNHORSTSTRAßE 17 | 45127 ESSEN

Wir beraten dich ausführlich zum Thema Hepatitis. Wir erklären dir, wann eine Impfung Sinn machen könnte und bieten dir außerdem die Möglichkeit mit einem Arzt zu sprechen. Bei Bedarf kann dann auch eine kostenlose Hepatitistestung durchgeführt werden.

22. OKTOBER 2021 | 17.30 BIS 19.30 UHR
HEP, HEP, HURRA!
AIDSHILFE ESSEN | VARNHORSTSTRAßE 17 | 45127 ESSEN

Wir beraten dich ausführlich zum Thema Hepatitis. Wir erklären dir, wann eine Impfung Sinn machen könnte und bieten dir außerdem die Möglichkeit mit einem Arzt zu sprechen. Bei Bedarf kann dann auch eine kostenlose Hepatitistestung durchgeführt werden.

27. OKTOBER 2021 | 19.00 UHR
INFOABEND ZUR PREP
AIDSHILFE PADERBORN | RIEMEKESTRASSE 12 | 33102 PADERBORN

An diesem PrEP-Infoabend von Herzenslust Paderborn werden Fragen beantwortet wie: Wie bekomme ich eine PrEP? Was muss ich zu möglichen Nebenwirkungen wissen? Was erhoffe ich mir bezüglich meiner Sexualität? Wie sieht es mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) aus? Was muss ich zur ärztlichen Begleitung wissen?

29. OKTOBER 2021 | 19.00 BIS 22.00 UHR
FILMABEND "DU SOLLST NICHT LIEBEN" MIT ANSCHLIESSENDER DISKUSSIONSRUNDE
LOFTCAFE | JOHANNES-WEYER-STRASSE | AIDSHILFE DÜSSELDORF

Können schwule Männer einander in einem extrem konservativen und homofeindlichen sozialen Umfeld, wie bei den Ultraorthodoxen in Israel, einander lieben? Welchen Preis muss man bezahlen, um die Liebe geheim zu halten? Welchen Preis muss man bezahlen, um auf die Liebe zu verzichten? Wie beeinflusst eine solche Liebe die psychische Gesundheit der Liebhaber? Diese Fragen und anderen möchten wir am Filmabend nach dem israelischen Film besprechen. Ein Angebot für schwule und bisexuelle Migranten und Geflüchtete (PRADI) und ihre Freund*innen.

Aktuelles

Erstmals deutlicher Rückgang der HIV-Neudiagnosen an großen Londoner Kliniken

NewsEs klingt nach einer kleinen Sensation: Nach Jahren mit gleich bleibenden oder steigenden HIV-Diagnosen bei schwulen Männern ist ihre Zahl im Jahr 2016 an vier großen Kliniken für...   mehr

Englischer Gesundheitsdienst NHS plant große Studie zur HIV-PrEP

NewsDer National Health Service (NHS) England will die HIV-PrEP im Rahmen einer groß angelegten Studie mit mindestens 10.000 Teilnehmer*innen finanzieren. Das gab der englische Gesundheitsdienst...   mehr

totgeschlagen - totgeschwiegen

NewsAuch 2017 luden am Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz die Landesverbände zum Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus ein. Vertreter_innen des...   mehr

Für zwei Kampagnen: Deutsche AIDS-Hilfe sucht Menschen mit HIV

News Die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) hat im Jahr 2017 Großes vor:  - Im Mai startet eine Kampagne zur Vermeidung von Spätdiagnosen: Bis 2020 soll in Deutschland niemand mehr an Aids...   mehr

Umfrage "Out im Office?!" 2017

NewsSeit der letzten groß angelegten Befragung zur Arbeitssituation lesbischer und schwuler Beschäftigter "Out im Office?!" sind zehn Jahre vergangen. In der Zwischenzeit hat sich einiges...   mehr

HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp

NewsDer neue HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp ist da. Themen sind diesbezüglich Zugang: Verfügbarkeit in Europa, Sicherheit: Generika übers Internet, PrEP nach Bedarf:  Das...   mehr

"You're Welcome - Mashallah!" ist online

News Hierbei handelt es sich um ein kultursensibles HIV/STI-Präventionsangebot für männliche Migranten, die Sex mit Männern haben. Das Projekt wird von den Aidshilfen in Bochum,...   mehr

Projektscouts für "Mitmischen in NRW" gesucht!

NewsUnter dem etwas sperrigen Titel „Landesweite Vernetzung der Selbsthilfe von Menschen mit HIV/Aids - Stärkung, Qualifizierung und Beteiligung“ hat am 1. März 2017 ein auf der...   mehr

Socke & Schuss

Wie alles begann ...

Socke & Schuss lernen sich auf tragische Weise beim Waschgang kennen und begleiten herzenslust in der schönen, schwulen Welt ...

Auf Facebook weiterlesen