Gesund und schwul in Dortmund

Herzenslust ist Kooperationspartner und Mitinitiator der Kampagne "pudelwohl" des Schwulen Netzwerks NRW. Gemeinsam mit zahlreichen Netzwerkpartnern wurde "pudelwohl - gesund und schwul in NRW" entwickelt, um das Thema Gesundheit in den Fokus des schwulen Lebens zu rücken. Dieses Markenzeichen unterstützt deutlich die Arbeit schwuler Gesundheitsförderung im Kontext von HIV und Aids. Mit "pudelwohl" wird das Thema neu bewegt und die Präsenz und das Engagement von Gruppen, Vereinen und Institutionen sichtbar gemacht. Die Lebenswelt orientierte Gesundheitsförderung in schwulen Lebenszusammenhängen wird damit aktiv umgesetzt.

In Dortmund wurde 2009 unter dem Label "pudelwohl – gesund und schwul in DO" ein Ladenlokal in der Innenstadt eröffnet. Angebote des Gesundheitsladens, werden von der AIDS-Hilfe Dortmund und dem Kommunikationscentrum Ruhr (KCR) in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Dortmund realisiert. Aufgabe des Gesundheitsladens und seiner Mitarbeiter ist die Gesundheitsförderung und Prävention bei schwulen und bisexuellen Männern aus Dortmund und der Umgebung. Es stehen jede Menge Angebote wie Onlineberatung, Sprechstunden mit einem Arzt und Beratungen zu sexuell übertragbaren Infektionen zur Verfügung. Aber auch Ernährungs- und Nichtraucher-Kurse werden angeboten.

Pudelwohl bietet als schwuler Gesundheitsladen zu unterschiedlichen Themen kompetente Beratung an. Dafür werden alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter regelmäßig durch Fortbildungen bei der Deutschen AIDS-Hilfe oder der AIDS-Hilfe NRW geschult. Vier Mal im Monat führt pudelwohl ein kostenloses und anonymes HIV- und Syphilis-Schnelltestangebot durch. Das Projekt basiert auf dem Herzenslustprojekt „Beratung und Test“. Seit Februar 2010 bietet das Team von pudelwohl auch Tests außerhalb der eigenen Räumlichkeiten an: Einmal im Monat findet das Angebot in einer Sauna statt.

"pudelwohl - gesund und schwul in DO" stellt damit ein gelungenes und erfolgreiches Beispiel für eine kooperative und zielgruppengerechte Präventionsarbeit im Sinne von Herzenslust dar. Städtische und gemeinnützige Einrichtungen haben in Dortmund erkannt, dass mit einem gemeinsamen, professionellen Angebot eine nachhaltige Ansprache der Zielgruppe erreicht werden kann.

Weitere Infos    
pudelwohl - gesund & schwul in DO
Dein schwuler Gesundheitsladen in Dortmund
Alter Burgwall 4-6
44135 Dortmund

Ansprechpartner sind Alexander Lenz und Andreas Klein
Öffnungszeiten: montags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 17.00 bis 21.00 Uhr
Mail to info@pudelwohl-dortmund.de
www.pudelwohl-dortmund.de

Schlagworte:  Aidshilfe  Aktionen  Beratung  Dortmund  Info  Prävention  Team