Moral gefährdet die Gesundheit!

… und die Moral von der Geschichte ist, dass ich auf Sex verzichte? Die HOMOLOBBY von Herzenslust sagt dazu: Kein Sex ist auch keine Lösung! Jedoch ist Sex, vor allem schwuler Sex, immer noch ein Tabu- oder Reizthema in unserer Gesellschaft! Die häufigsten Witze über Schwule drehen sich immer noch um Sex und Arschficken. Aber jetzt zurück zur Moral, die immer etwas mit Regeln zu tun hat, die sich eine Gesellschaft gibt.

Safer Sex ohne Kondom
Die HOMOLOBBY von Herzenslust stellt zum Thema Moral und Gesundheit folgendes fest: HIV und die Aidskrise waren immer wieder Anlass, Schwule zu diskriminieren und auszugrenzen. „Das ist die gerechte Strafe für Homos!“, so klang es vielerorts in den 80er und auch noch 90er Jahren. Die schwule Szene musste sich neu ordnen und hatte zu viele menschliche Verluste zu betrauern. Aber es entstand auch eine Bewegung, die durch gemeinsame Anstrengungen in ein wichtiges Netzwerk von Aidshilfen mündete. Und auch wenn Aidshilfen mit dem Kondom zu Beginn der Prävention selbst Regeln gesetzt haben, so kämpften sie immer auch gegen den moralischen Zeigefinger an.
Heute, 30 Jahre später, kann man auch ohne Kondome Safer Sex machen. Aber das wirft neue Fragen auf. Und zack, da ist sie wieder, die Moralkeule! Sex ohne Kondom und ohne schlechtes Gewissen. Ist das möglich? Denn nicht wenige schwule Männer haben aufgrund der besagten Moral ein schlechtes Gewissen, wenn es um die eigene Sexualität geht: Wie oft ist Sex okay? Wie viele Partner sind an einem Sauna-Abend in Ordnung? Bin ich ein schlechter Schwuler, weil ich eine offene Beziehung führe?

Die HOMOLOBBY fragt: Woher kommen eigentlich diese ganzen Gewissensbisse?
Es sind die angesprochenen Arschfick-Witze und moralischen Vorstellungen, die uns einen Boden für Stress, Sorgen und Ängste bereiten. Schwule nehmen besonders oft psychologische und psychotherapeutische Hilfe in Anspruch, rauchen mehr oder trinken öfter. Die Gründe für steigenden Konsum von Drogen beim Sex haben oft mit Phasen von fehlender Selbstakzeptanz, Diskriminierung und Ausgrenzung zu tun!

Wir lieben euch!
Die HOMOLOBBY von Herzenslust will euch trotz aller Moral und gesellschaftlichem Rollback ganz deutlich sagen: Habt kein schlechtes Gewissen, wenn es um Liebe und Sex geht. Ihr seid schwul, queer oder was anderes und das ist immer noch gut so! Ob ihr einen Fuckbuddy, die monogame Beziehung oder das Single-Dasein bevorzugt, die Gesellschaft hat nicht zu bewerten oder gar zu bestimmen, mit wem ihr wann, wo und wie vögelt. Für die HOMOLOBBY von Herzenslust ist Sex eben KEINE Privatsache. Uns gibt es nicht nur in den Ausführungen „Guter Zuhörer“, „Modeexperte“ und “Party-Else“! Sondern auch als Männer, die sich und ihre Sexualität zeigen, ob es den Leuten passt, oder nicht! Wir lassen nicht zu, dass deren Moral unsere Gesundheit gefährdet!



 



Aktuelles

Erstmals deutlicher Rückgang der HIV-Neudiagnosen an großen Londoner Kliniken

NewsEs klingt nach einer kleinen Sensation: Nach Jahren mit gleich bleibenden oder steigenden HIV-Diagnosen bei schwulen Männern ist ihre Zahl im Jahr 2016 an vier großen Kliniken für...   mehr

Englischer Gesundheitsdienst NHS plant große Studie zur HIV-PrEP

NewsDer National Health Service (NHS) England will die HIV-PrEP im Rahmen einer groß angelegten Studie mit mindestens 10.000 Teilnehmer*innen finanzieren. Das gab der englische Gesundheitsdienst...   mehr

totgeschlagen - totgeschwiegen

NewsAuch 2017 luden am Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz die Landesverbände zum Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus ein. Vertreter_innen des...   mehr

Für zwei Kampagnen: Deutsche AIDS-Hilfe sucht Menschen mit HIV

News Die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) hat im Jahr 2017 Großes vor:  - Im Mai startet eine Kampagne zur Vermeidung von Spätdiagnosen: Bis 2020 soll in Deutschland niemand mehr an Aids...   mehr

Umfrage "Out im Office?!" 2017

NewsSeit der letzten groß angelegten Befragung zur Arbeitssituation lesbischer und schwuler Beschäftigter "Out im Office?!" sind zehn Jahre vergangen. In der Zwischenzeit hat sich einiges...   mehr

HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp

NewsDer neue HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp ist da. Themen sind diesbezüglich Zugang: Verfügbarkeit in Europa, Sicherheit: Generika übers Internet, PrEP nach Bedarf:  Das...   mehr

"You're Welcome - Mashallah!" ist online

News Hierbei handelt es sich um ein kultursensibles HIV/STI-Präventionsangebot für männliche Migranten, die Sex mit Männern haben. Das Projekt wird von den Aidshilfen in Bochum,...   mehr

Projektscouts für "Mitmischen in NRW" gesucht!

NewsUnter dem etwas sperrigen Titel „Landesweite Vernetzung der Selbsthilfe von Menschen mit HIV/Aids - Stärkung, Qualifizierung und Beteiligung“ hat am 1. März 2017 ein auf der...   mehr

Socke & Schuss

Wie alles begann ...

Socke & Schuss lernen sich auf tragische Weise beim Waschgang kennen und begleiten herzenslust in der schönen, schwulen Welt ...

Auf Facebook weiterlesen