Sei aktiv! Auch als Bottom!

Immer nur Kondome verteilen und am Welt-Aids-Tag mit der Schleife in der einen und der Spendendose in der anderen Hand um Spenden bitten, ist dir zu wenig als Ehrenamt? Deinen zu kurz gegriffenen Fantasien können wir Abhilfe schaffen, denn die HOMOLOBBY von Herzenslust bietet dir weitaus mehr Möglichkeiten, dich zu engagieren!

Bist du eher aktiv und ein Top, oder passiv und lieber der Bottom? Präsentierst du dich ganz schön kinky und bist eine kleine oder große Fetisch-Sau oder sind Anzug und Schlips bzw. das Sporty-Spice-Outfit eher dein Thema? War dein letzter HIV-Test negativ oder willst du als Positiver bei Herzenslust mitmischen? Vielleicht klingt es abgedroschen, aber Vielfalt ist auch bei uns wichtig und deshalb suchen wir auch Jungs und Männer aller Spielarten und Vorlieben, egal ob du dich als schwul, bi, queer oder gar nicht einordnen magst. Über Sex solltest du allerdings reden und diskutieren wollen. Und wem das nicht leicht über die Lippen geht, der kann das bei uns lernen! Aber eins nach dem anderen.

Dein Ehrenamt ist wichtig!
Halten wir kurz fest: Wer wie oben beschrieben in der Szene Kondome verteilt und sich am 1. Dezember jährlich am Welt-Aids-Tag beim Spenden sammeln die Hacken abfriert, gehört abgefeiert und die HOMOLOBBY sagt ein dickes, fettes DANKE! Aber wie wir immer wieder feststellen müssen, wissen zu wenige, wie und wo man sich NOCH in Aidshilfen und bei Herzenslust engagieren kann. Im Einsatz vor Ort lernst du nicht nur die unterschiedlichsten Szeneorte und Party-Locations kennen, sondern auch viele andere Ehrenamtliche und engagierte schwule Männer. Gemeinsam tüftelt ihr mit euren Herzenslust-Koordinatoren aus, wie ihr die Besucher ansprecht und welche Aktion ihr auf die Beine stellt. Ein spannendes Quiz, eine kleine Performance, ein sexy oder echt crazy! Outfit oder unsere Virtual-Reality-Brillen, die bald zum Einsatz kommen, sind spannende Türöffner für tolle Kontakte. Ob am Ende Bedarf für Kondome, Gleitgel oder andere Give-Aways besteht, zeigt sich von ganz allein, wenn ihr mit der Zielgruppe ins Gespräch kommt.

Denn sie wissen (nicht) was sie tun!?
"Und wenn die was zu HIV oder diesen Chlamydien, oder wie das heißt, wissen wollen!?" Ja und wenn schon! Durch unsere landesweiten und lokalen Trainings und Fortbildungen machen wir dich fit für den Einsatz vor Ort. Danach kennst du die Basics und hast aktuelle Themen rund um HIV, sexuell übertragbare Infektionen und Safer Sex auf dem Schirm.

Dein Engagement in deiner Stadt!
Oder willst du lieber bei der Onlineberatung, im Live-Chat von „ICH WEISS WAS ICH TU“ der Deutschen AIDS-Hilfe oder bei einem Testprojekt und Checkpoint mitarbeiten? Möchtest du mit deinem Engagement die Themen "Schutz durch Therapie", PrEP und STI-Checks vorantreiben? Organisierst du gerne mit Herzenslust Teile des CSDs in deiner Region mit? Möchtest du bei Podiumsdiskussionen oder in Schulklassen zum Thema Prävention informieren und dich persönlich einbringen? Möchtest du dich für das Thema Migration stark machen oder Geflüchtete unterstützen? Oder siehst du deine Stärken eher „hinter der Kamera“ und planst da mitzuwirken, wo nicht gleich die ganz große Öffentlichkeit Notiz von dir und deinen Fähigkeiten nehmen kann. Alles möglich, sprich uns an. Oder besser gesagt, wende dich an die Ansprechpartner der Herzenslustgruppen in ganz NRW.

Aktuelles

Erstmals deutlicher Rückgang der HIV-Neudiagnosen an großen Londoner Kliniken

NewsEs klingt nach einer kleinen Sensation: Nach Jahren mit gleich bleibenden oder steigenden HIV-Diagnosen bei schwulen Männern ist ihre Zahl im Jahr 2016 an vier großen Kliniken für...   mehr

Englischer Gesundheitsdienst NHS plant große Studie zur HIV-PrEP

NewsDer National Health Service (NHS) England will die HIV-PrEP im Rahmen einer groß angelegten Studie mit mindestens 10.000 Teilnehmer*innen finanzieren. Das gab der englische Gesundheitsdienst...   mehr

totgeschlagen - totgeschwiegen

NewsAuch 2017 luden am Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz die Landesverbände zum Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus ein. Vertreter_innen des...   mehr

Für zwei Kampagnen: Deutsche AIDS-Hilfe sucht Menschen mit HIV

News Die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) hat im Jahr 2017 Großes vor:  - Im Mai startet eine Kampagne zur Vermeidung von Spätdiagnosen: Bis 2020 soll in Deutschland niemand mehr an Aids...   mehr

Umfrage "Out im Office?!" 2017

NewsSeit der letzten groß angelegten Befragung zur Arbeitssituation lesbischer und schwuler Beschäftigter "Out im Office?!" sind zehn Jahre vergangen. In der Zwischenzeit hat sich einiges...   mehr

HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp

NewsDer neue HIVreport mit dem Schwerpunktthema PrEp ist da. Themen sind diesbezüglich Zugang: Verfügbarkeit in Europa, Sicherheit: Generika übers Internet, PrEP nach Bedarf:  Das...   mehr

"You're Welcome - Mashallah!" ist online

News Hierbei handelt es sich um ein kultursensibles HIV/STI-Präventionsangebot für männliche Migranten, die Sex mit Männern haben. Das Projekt wird von den Aidshilfen in Bochum,...   mehr

Projektscouts für "Mitmischen in NRW" gesucht!

NewsUnter dem etwas sperrigen Titel „Landesweite Vernetzung der Selbsthilfe von Menschen mit HIV/Aids - Stärkung, Qualifizierung und Beteiligung“ hat am 1. März 2017 ein auf der...   mehr

Socke & Schuss

Wie alles begann ...

Socke & Schuss lernen sich auf tragische Weise beim Waschgang kennen und begleiten herzenslust in der schnen, schwulen Welt ...

Auf Facebook weiterlesen